Flüchtlinge und Migranten

Koordinierungsstelle für Flüchtlingsversorgung

Das Psychosoziales Zentrum (PSZ) für Flüchtlinge und Migranten des Deutschen Roten Kreuzes fungiert als Koordinierungsstelle für Flüchtlingsversorgung. Die Koordinierungsstelle hat es sich dabei zum Ziel gesetzt, die Inanspruchnahme von therapeutischer Unterstützung durch Flüchtlinge zu fördern. Dies setzt voraus, dass zum einen die psychologische und therapeutische Arbeit koordiniert und zwischen Therapeuten und Flüchtlingen vermittelt wird. Zum anderen sollen Veranstaltungen zur Weiterbildung von Psychotherapeuten zu Themen im Kontext von Flucht und Migration angeboten und bekannt gemacht werden.

Wichtige Broschüren und Flyer

© Psychotherapeutenkammer des Saarlandes | Aufsichtsbehörde Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie des Saarlandes