Veranstaltung im Detail

Wechselwirkungen zwischen Partnerschaftsstörungen und kindlichem Befinden: Die Bedeutung der Bindung für die kindliche Resilienz

7. Mai 19:00 – 20:30

Fortbildungsreihe "Neue Entwicklungen in der psychosomatischen Medizin und Psychotherapie 2018/2019"

 


Dozentin: Prof. Dr. Martina Zemp, Juniorprofessorin für Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapie, Universität Mannheim

Kostenbeitrag inklusive Büffet: 10,- €

Die Veranstaltungen werden von der saarländischen Ärztekammer und der Psychotherapeutenkammer mit jeweils 2 Punkten bewertet.

© Psychotherapeutenkammer des Saarlandes | Aufsichtsbehörde Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie des Saarlandes